Der diesjähriger „Sirály Wettkampf” ist vom 2. bis 5. Juli in Balatonfőkajár.

Der Wettbewerb findet wie gewohnt parallel zum Motor-Hängegleiter statt, so ist der Zeitpunkt fest.

In einer schönen Umgebung eine vorzügliche Gelegenheit Wettbewerbserfahrung für Beginner Strecken zu sammeln und für die die sich fürs Drachenfliegen interessieren.

Letztes Jahr war das Wetter während des Wettbewerbs ideal, trotzt den unsicheren Wettervorhersagen.

Wir hoffen, dass dieses Jahr nicht nur die Vorhersagen, sondern wie in den Vorjahren das Wetter tatsächlich zu unserer Gunst sich entwickeln wird.

Wenn nicht, verfahren wir nach Plan „B“ und den Motor-Drachenflieger Wettbewerbszeiten angepasst werden wir eine Ziel Lande Wettbewerb veranstalten und / oder gehen zum Strand und baden im Plattensee.

Wir müssen uns sowohl dem Zeitplan des Motor-Hängegleiter Wettbewerbs, wie auch den Wünschen des Gastgebers Flug Club Balatonfőkajár anpassen.

Eröffnung des Motor-Hängegleiter Wettbewerbs ist am 3. Juli, wir bitten die Teilnehmer, die Organisatoren mit ihre Teilnahme an der Eröffnung zu ehren.

Da das Areal nicht all zu groß ist, gibt es leider keine Möglichkeit zum Flug mit Windenschlepp.

 

Ausgeschriebener Wettkampf:

 

„Sirály kupa – 2015”

Kategorie: FAI – nein

Offizielle Information: http://amatorse.hu/ (ungarisch und english).

Ort: Balatonfőkajári Flug Klub Sportflughafen, Am Ortsrand von Balatonfőkajár, neben der Autobahn M7

Koordinaten: N 47°00’24,04″  E 18°12’38,05″

Zeitpunkt: 3. – 5. Juli 2015, 3 Wettbewerbstage (Freitag – Sonntag),

Ergebnisse: 05.07.2015 (Sonntag spät Nachmittag) bzw. bei Verzögerung anhand im Internet abgegebene Track-Logs Auswertungen. In diesem Fall ist die Preisübergabe bei einer anderen Gelegenheit.

Ersatzzeitpunkt und Ersatztag: keine

Trainingstag: 2. Juli 2015. (Donnerstag, vorherige Absprache mit dem Koordinator notwendig)

Flugplatzgebühr: 1200 HUF/Person/Tag (auch für Begleiter, bzw. Angehörige die mit am Campingplatz dabei sind)

Registration: Nur mit vorherige Anmeldung, E-Mail Adresse: horvathz01@t-online.hu, für die Organisation der Seilwinde Maschine unerlässlich

Registrationsgebühr: keine

Teilnahmegebühr: keine, Abgabe Anmeldung spätestes 25.06.2015 via E-Mail!

Rücktransport: Durch den Sponsor zur Verfügung gestelltes Fahrzeug, kostenlos, nach Auslastung oder in eigener Organisation

Flugaufgaben: Täglich, Wetterabhängig, laut Absprache der Teilnehmer untereinander

Bewertung: Upload Track-Log Daten in X-Contest, bei Ziel Lande Flug nach Genauigkeit, laut Vorort vereinbarten Regeln.

GPS: Nutzung verpflichtend, Datenkabel soll jeder für sich mitbringen, Download Tracks vor Ort, oder selbst über Internet

Preise: Ausgewertete Track Aufzeichnung die persönliche Distanz Basierend kürzester Zeit / Rang 1-2-3. Ziel Lande Ergebnis

Preise: ASE Pokale für die ersten drei Platzierten, keine Gruppenbewertung

Support Wettbewerb: Start Wagen, Hilfspersonen und Wagen vorhanden, Information Sammlung für Streckenflieger, Auswertung Strecken.

Bedingungen: Jeder fliegt auf eigener Gefahr, Landesvorschriften und Flugplatzregeln sind einzuhalten. Erlaubnis für Seilwinde notwendig.

Ausrüstung: GPS Benutzung für Auswertung verpflichtend, Keine Haftung für Ausrüstungsschäden durch Koordinatoren

Ablauf Wettbewerb: Tägliche Besprechung um 11 Uhr, Öffnung Startplatz 13:30 Uhr

Abwicklung Wettbewerb: Schleppen mit zwei Maschinen, in zwei Richtungen, Abhängig vom Wind

Preis der Seilwinde: 3500 HUF/500 m Vorausbezahlung

Unterkunftsbedarf: Mit der Registration zusammen Bedarf anmelden

Unterkunftsmöglichkeiten:

A.) Camping am Flugplatz 1200 HUF/Tag. Toiletten und Strom vorhanden, Duschmöglichkeiten keine.

B.) Gasthaus in Balatonfőkajáron nach Voranmeldung 72 Stunden vor Wettbewerbsbeginn, ca. 4000 HUF/Person/Tag

Koordinator: Zoltán Horváth Telefon: +36-20-555-0280 horvathz01@t-online.hu

Sonstige Infos:

Bitte das notwendige Equipment fürs Schleppen selbst mitbringen!